Naturheilpraxis Katrin Mögel

Bachblüten

Körper, Seele und Geist sind eng miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig - das ist ein uraltes Wissen in der Naturheilkunde. Für den engl. Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936) war dieser Zusammenhang die zentrale Frage, die ihn zeitlebens beschäftigte und ihn schließlich zur Therapie mit Blütenessenzen führte. Er verstand sie nicht als Mittel zur Behandlung von Symptomen, sondern als Wegbereiter durchs Leben, die allzeit Hilfe, Trost und Energie spendende Kraftquelle. Sie werden aus den Blüten von Blumen, Bäumen und Büschen gewonnen und haben große Heilwirkung: Blütenessenzen harmonisieren unser geistiges und seelisches Befinden und helfen uns so, mit Problemen aller Art besser zurechtzukommen. Sie stärken unser Selbstwertgefühl und geben uns auch in schwierigen Situationen Zuversicht, Lebensfreude und die nötige Kraft, um neue Wege einzuschlagen. Sie unterstützen uns dabei, unsere Beziehungen zu vertiefen, sie harmonisch und bereichernd zu gestalten.

Gerade in hochindustrialisierten Ländern leiden immer mehr Menschen unter Gesundheitsstörungen. Die Blütentherapie nach Dr. Bach bietet die Möglichkeit, Beschwerden mit natürlichen Mitteln zu behandeln und Krankheiten vorzubeugen.

logo facebook50

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok