Naturheilpraxis Katrin Mögel

Reiki- und Pranabehandlung

...sind Behandlungen, die ein Ungleichgewicht der Körperenergien ausgleichen können.
Diese Heilmethoden basieren auf dem grundsätzlichen Vorhandensein von Energie - eine Energie, auch universelle Lebensenergie genannt, ohne die keine Pflanze, kein Tier existieren kann. Sie umgibt uns alle und ist wahrnehmbar. Wie es reine, gute Lebensenergie gibt, so gibt es auch verschmutzte, verbrauchte, kranke Energie. Diese "schlechte" Energie kann aufgespürt werden und der Körper gereinigt werden. Dabei lösen sich Blockaden, gestaute Energie kann wieder fließen. Der Patient fühlt sich oft sofort erleichtert. Wenn der Körper energetisch gereinigt ist, wird Heilenergie zugeführt. Dabei wird die Heilenergie durch Handauflegen auf den Patienten übertragen. Der Behandelte spürt diese Energie meist durch ein Wärmegefühl, Prickeln, Druckgefühl oder Nachlassen von Missempfindungen. Beide Heilmethoden basieren auf dem Prinzip Aktivierung der Selbstheilungskräfte, ohne Selbstheilung ist alle Medizin unwirksam. So unterstützen die energetischen Behandlungen andere Therapien hervorragend, sei es auf körperlicher wie geistiger Ebene. Sie verbessern den Stoffwechsel, die Reaktionsfähigkeit, fördern Entgiftung und Entschlackung.
Die Behandlungen arbeiten in der Aura des Patienten. Die Aura ist ein feinstofflicher Mantel, der uns wie eine Zwiebel umgibt. Die Aura kann sich durch starke negative äußere und innere Impulse verändern, mit den Behandlungen wird diese schützende Schicht gestärkt. Auf Wunsch werden auch Übungen gezeigt, um die Aura zu stärken.
Unser Körper besteht aus verschiedenen Chakren, denen spezielle Aufgaben zugeteilt sind. So z.B. das Nabelchakra für Dünn- und Dickdarm, das Stirnchakra für das Nervensystem. Bei den Behandlungen werden die Chakren abgetastet, gereinigt und energetisch ausgeglichen.


Für wen sind diese Behandlungen sinnvoll?
Geeignet sind diese Behandlungen für jedes Lebensalter. In besonderen Lebenslagen kann damit ein Energiedefizit ausgeglichen werden, z.B. bei emotionalen und körperlichen Stress oder bei schweren Erkrankungen. Grundsätzlich kann man jede Erkrankung und jeden Heilungsprozess damit positiv beeinflussen. Aber auch für den Gesunden bringt eine Behandlung Vorteile wie Entspannung, Immunstärkung und Erhöhung der Lebenskraft und Lebensfreude.


Wie lange dauert eine Behandlung?
Für die erste Behandlung, inklusive Vorgespräch müssen sie ca. 1,5-2 Stunden einplanen, für jede weitere ca. 1 Stunde. Die Behandlungen müssen, je nach Schwere, eventuell mehrmals wiederholt werden, wobei oft schon nach der ersten Sitzung eine Besserung zu spüren ist.
Mitbringen sollten sie ein paar warme Socken und bequeme Kleidung, sowie eine handyfreie Zeit für die Dauer der Behandlung.


 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok